Förderprogramm “Lebendige Zentren” – Was passiert da eigentlich?

Förderprogramm “Lebendige Zentren” – Was passiert da eigentlich? Die Stadt Lorsch hat in den vergangenen zwei Jahren erfreulich hohe Förderbescheide im Programm „Lebendige Zentren“ erhalten. Bevor aber die Baumaßnahmen beginnen können, befindet sich die Stadtverwaltung aktuell tief in den Vorbereitungen für die verschiedenen (Groß-)Projekte. Nibelungenhalle oder: Vergaben, Vergaben, VergabenDie Stadt Lorsch als öffentlicher Auftraggeber kann …

Weiterlesen

Hundetherapiezentrum Panta Rhei Vet - Übergabe Zuwendungsbescheid an Gabriela Rödig

Zwei Leerstände in der Lorscher Innenstadt neu belegt

´Lokale Ökonomie´ unterstützt Hundetherapie & italienische Gastronomie Im Stadtzentrum Lorsch siedeln sich zwei neue Unternehmen an und sorgen für weitere Belebung: In der Schulstraße 2 hat Gabriela Rödig ihr Hundetherapiezentrum ´Panta Rhei vet´ eröffnet und in der Römerstraße 6 beginnen Lucia D´Andrea und Michele Pietrosino die Umbauarbeiten für ihre neue Gastronomie ´La Mediterranea´. Beide Vorhaben …

Weiterlesen

Die Lorscher Innenstadt baut ihr Genuss-Angebot aus

Im Lorscher Stadtzentrum verbessert sich das Angebot im Bereich Grundversorgung und Genuss weiter. Nachdem im vergangenen Jahr mit der Ansiedlung des Nahkauf-Lebensmittelmarktes eine große Lücke geschlossen werden konnte, gibt es nun durch drei Unternehmen weitere positive Veränderungen. Im Rahmen des EU-Programmes ´Lokale Ökonomie´ werden aus dem sogenannten ´EFRE´-Fonds (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) zwei Modernisierungen und eine Neueröffnung durch Förderungen unterstützt.

Erneut hoher Förderbescheid für „Lebendige Zentren“ in Lorsch

Die Stadt erhält für die Umsetzung von neun im Frühjahr 2020 beantragten Projekten im Rahmen des Förderprogramms „Lebendige Zentren“ eine große finanzielle Unterstützung des Bundes und des Landes Hessen. Damit wurde ein bereits 2019 erfreulich hoher Förderbescheid sogar noch übertroffen. Der Förderantrag für 2021 wurde bereits eingereicht.

Förderausschuss Lokale Ökonomie Lorsch

Schritte in die Zukunft bei drei Lorscher Unternehmen

Drei Lorscher Unternehmen gehen trotz oder gerade wegen der Corona-Krise mutige Schritte. Sie investieren, unterstützt von EU-Fördergeldern aus dem Programm “Lokale Ökonomie“, in die Modernisierung ihrer Ladengeschäfte und Räumlichkeiten und damit in die Zukunft im Zentrum der Klosterstadt.

Eröffnung Nahkauf-Supermarkt

Moderner Supermarkt eröffnet im Lorscher Zentrum

Nach gut zwei Jahren Leerstand ist es soweit: Im Lorscher ´Carstanjen-Center´ im Herzen der Innenstadt zieht wieder ein Supermarkt ein. Als ´nahkauf´ eröffnet der Markt nun als „kleiner Vollsortimenter vor Ort”.

Aufbruch-Signal im Lorscher Stadtzentrum

„Wir haben die Weichen gestellt. Jetzt können Fördergelder beantragt werden!“ Mit dieser Feststellung gab nun Bürgermeister Christian Schönung bei einem Pressetermin das Startsignal für zwei neue Förderprogramme im Stadtzentrum. Er lädt damit Unternehmen sowie Hauseigentümer*innen ein, Anträge zu stellen.